Grand Opening des neuen Club Med Magna Marbella in Spanien


Club Med Magna Marbella Grand Opening

Obwohl bereits im Mai eröffnet, wurde der Club Med Magna Marbella nachträglich im September 2022 feierlich eingeweiht. Für das dreitägige Event reisten Freunde, Geschäftspartner und Journalisten aus vielen Teilen der Welt an, um der Veranstaltung beizuwohnen. Der CEO Henri Giscard d’Estaing zerschnitt gemeinsam mit dem Chef de Village Pierre-Jean und weiteren Prominenten wie der Bürgermeisterin von Marbella, María Ángeles Muñoz Uriol, das blaue Band auf der Bühne des Clubs.

 

Blaues Band bei Eröffnung Club Med Magna Marbella
Auf der Bühne des Club Med Magna Marbella wurde das blaue Band feierlich zerschnitten.

Unter Beifall der Anwesenden feierte das Magna Marbella seine Wiedergeburt. Vor mehr als 20 Jahren zog sich Club Med aus Spanien zurück, das Hotelgebäude war zuletzt viele Jahre ungenutzt. An alter Stelle im andalusischen Marbella, aber völlig neu gestaltet präsentiert sich das Magna Marbella nun als neues Resort in der Club Med Familie.

Mit neuem Konzept, das Nachhaltigkeit in vielerlei Hinsicht lebt, bietet das 4 Sterne Resort sowohl Familien als auch Paaren oder Alleinreisenden einen idealen Ort um ihren Urlaub zu genießen. Der Club setzt dabei auf die bewährte Mischung aus Sport und Top-Kulinarik. Marbella mit seinen durchschnittlich 320 Sonnentagen pro Jahr sorgt für ungetrübte Urlaubsstunden mit einer Quasi-Wettergarantie. Der Club befindet sich vor den Toren der 160.000-Einwohner-Stadt und ist am Fuße der Sierra Blanca leicht am Hang gelegen. Diese Lage ermöglicht den Gästen einen phänomenalen Blick auf die Costa del Sol, der bis nach Gibraltar reicht und bei guter Sicht die Küste von Marokko offenbart.

Große Eröffnungsfeier mit Musik- und Show-Acts

Live-Cooking im Magna Marbella
Beim Gartenfest des Magna Marbella wurde Top-Kulinarik geboten.

Die offizielle Eröffnung wurde gebührend gefeiert. Mit Live-Band, Flamenco-Tänzen, Akrobatik-Attraktionen und zahlreichen weiteren Höhepunkten bot Club Med seinen Gästen unvergessliche Stunden. Auch die Kulinarik kam nicht zu kurz; schon am ersten Abend wurde ein Gartenfest inklusive Live-Cooking-Stationen organisiert. Dabei reichte das Angebot von gegrilltem Hummer über frischen Lachs und saftigen Steaks bis zu zahlreichen Salaten und Gemüsesorten.

Am zweiten Abend kamen die Gäste in den Genuss eines opulenten Buffets, bei dem von Austern über verschiedene Muscheln, Fisch und Fleisch für jeden Geschmack etwas dabei war. Das Buffet fand in den Innenräumen des Clubs statt, wo auch der reguläre Lunch und Dinner-Betrieb stattfindet. Wer viel schlemmt, sollte sich dann besser körperlich bewegen. Die Gelegenheit dazu bot die Liveband, die die Gäste auf eine musikalische Reise durch verschiedenste Stile und Jahrzehnte mitnahm und innerhalb kürzester Zeit die großzügige Terrasse des Clubs in eine große Tanzfläche verwandelte.

CEO Club Med begruesst Gaeste
Die Begrüssung prominenter Gäste übernahm der CEO Henri Giscard d’Estaing.

Der CEO Henri Giscard d’Estaing, der nicht nur den Club Med anführt, sondern gleichzeitig der älteste Sohn des ehemaligen französischen Präsidenten Valéry Giscard d’Estaing ist, mischte sich unter die Gäste und warb für die demnächst entstehenden Club Med Anlagen. Dabei merkte man ihm deutlich an, dass es hier mehr als um einen kurzen „offiziellen“ Besuch ging, denn er blieb lang und führte viele Gespräche – und auch auf der Tanzfläche wurde er einige Male gesehen. Unser Fazit: Eine beeindruckende Eröffnungsfeier für einen mehr als überzeugenden Club.

Bildquellen

  • eroeffnung-clubmed-magna-marbella-blaues-band: Club Med
  • IMG_3285: cluburlaub.com
  • begruessung-clubmed-henrigiscard-magnamarbella: Club Med
  • clubmed-magnamarbella: Eigene
Previous Cluburlaub günstig? Schnäppchentricks für Robinson, Aldiana und Co.
Next Club Med Magna Marbella in Spanien auf einen Blick

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.