Robinson Cala Serena im Schnellüberblick


Robinson Club Cala Serena

Ein paar Facts auf einen Blick

Der Robinson Club Cala Serena liegt auf Mallorca im Ort Cala D’or. Vom Zentrum ist der Club ca. 2 km entfernt.

  • Anzahl Zimmer: 306
  • Baujahr: 1975, 2003 umfangreich saniert
  • Entfernung zum Flughafen: 60 km
  • Parkplätze am Club: Verfügbar und kostenfrei
  • Für Kinder geeignet? Grundsätzlich gibt es ein Angebot für Kinder. Im Vergleich zu anderen Robinson Clubs ist der Cala Serena  begrenzt für Kinder geeignet.
  • Haustiere sind nicht erlaubt
  • All Inclusive? Nein, Vollpension à la Robinson. Das bedeutet,  dass die Getränke zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen sowie das Essen selbst inklusive sind. An der Bar und in der Diskothek dagegen zahlt Ihr die Getränke.
  • Business im Club? Auf jeden Fall möglich. Der Cala Serena ist von Deutschland aus vergleichsweise schnell erreichbar. Kein Wunder, dass immer wieder zahlreiche Businesstermine im Club stattfinden. Auch kleine Konferenzen wurden erfolgreich im Robinson Cala Serena veranstaltet. Die Konferenz-Umgebung bietet bis zu 250 Personen Platz.
  • Für Kinder geeignet? Grundsätzlich gibt es ein Angebot für Kinder. Im Vergleich zu anderen Robinson Clubs ist der Cala Serena  begrenzt für Kinder geeignet.

 

5 Dinge, die den Club besonders machen:

(1) Die Betten unter den schattigen Pinienbäumen
Entspannen im Robinson Cala Serena
Entspannen im Robinson Cala Serena
Wer sich in Ruhe über den Tag unter den schattigen Bäumen entspannen will, hat im Robinson Cala Serena tolle Möglichkeiten. Neben Liegen und Stühlen finden sich einige Doppelbetten im Freien. Außerdem lädt eine Outdoor-Bar zu kühlen Erfrischungsgetränken. Dieses paradiesische Örtchen findet sich hinter dem Swimming-Pool.
(2) Der kleine „Fast Privat“ Strand
Der Robinson Club auf Mallorca liegt direkt an einer kleinen Bucht neben dem bekannteren Städtchen Cala D’Or. Obwohl in Spanien Privatstrände nicht erlaubt sind, hat der Club einen kleinen Strand, der von außen nur sehr schwer zugänglich ist.
(3) Das riesige Sportareal
Das große Sportareal im Club liegt gar nicht auf dem Hauptgelände des Clubs. Ihr müsst den Club verlassen, über die Strasse laufen und durch ein Tor auf das Sportgelände gehen. Dafür habt Ihr dort ein riesiges Gelände mit Tennisplätzen (teils sogar überdacht), Fussballplatz, Basketballplatz und Beachvolleyballplatz.
(4) Der schöne Balkon oberhalb der Bar, den man erst einmal entdecken muss
Wer die Treppe in der Pool-Bar nach oben wandert, findet nicht nur eine zweite große Fläche mit vielen Sitzmöglichkeiten vor. Ebenso führt eine Glastür auf einen ansehnlichen Balkon, der einen tollen Blick auf das Meer bietet. Wer tagsüber oder auch abends einen ruhigen Ort zum Rückzug sucht, sollte sich den Balkon nicht entgehen lassen.
(5) Die Duschritze
Wer in der Dusche steht, kann durch ein sehr schlankes Fenster direkt auf das Bett schauen.
Zu diesem Club ist noch viel mehr zu sagen beziehungsweise zu schreiben. Hier folgt demnächst ein langer Artikel mit vielen Details.

Bildquellen

  • robinson-cala-serena-liegen: Frank Mühlenbeck
  • Robinson Cala Serena Poolblick: Frank Mühlenbeck
Previous Robinson startet Jubiläumstour mit Sänger Sasha
Next Aldiana Zypern - Unser Steckbrief zu Zimmer, Lage, Meer und mehr

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.